Anbieter werden

Ihr Unternehmenseintrag fehlt oder ist nicht mehr aktuell?

Dann klicken Sie hier...

Anmelden

Verwalten Sie ihren Firmenauftritt Anmelden

Unternehmensprofil von EDAG Engineering GmbH

  • EDAG Engineering GmbH
  • Kreuzberger Ring 40
  • 65205 Wiesbaden
Ansprechpartner
EDAG Engineering GmbH_logo_contact
  • Heiko Herchet
  • Senior Sales Manager Software & Digitalisation

Die EDAG Group ist der größte unabhängige Ingenieurdienstleister der globalen Mobilitätsindustrie. Mit unserer langjährigen Erfahrung in der Gesamtfahrzeug- und Produktionsanlagenentwicklung begleiten wir aktiv die digitale Transformation in der Entwicklung sowie in der Produktion und dem Betrieb von Mobilität. Unsere 360° Entwicklungskompetenz für Fahrzeuge und Produktionsanlagen, sowie unsere Unabhängigkeit machen uns zum international führenden Engineering-Partner während des gesamten Entwicklungsprozesses – von der Strategieentwicklung über die Konzeptphase und Serie bis hin zur Produktionsplanung und deren Optimierung. Produkt und Produktion verstehen wir dabei als Einheit und Voraussetzung für fertigungsoptimierte Entwicklungen. Mit unserer komplementären Expertise in den Bereichen Automotive E/E sowie Software und Digitalisierung verfügen wir über die besten Voraussetzungen, um den dynamischen Transformationsprozess Automobilbranche aktiv mitzugestalten. Neue Technologien, eine veränderte Mobilitätsnachfrage und neue Marktteilnehmer im Mobilitätsmarkt erfordern, nicht nur das Produkt Automobil, sondern auch die Entwicklung neu zu denken. Weniger als Insel, sondern als Teil einer vernetzten Welt. Daher sind für uns als Entwickler digitale Services und Schnittstellen im Fahrzeug unverzichtbar und die Grundlage für den zukünftigen wirtschaftlichen Erfolg. Wege bereiten zur Mobilität 4.0 Die ganze Welt wird smart und verändert sich hierdurch immer schneller. Mit der EDAG Expertise in der Softwareentwicklung gestalten wir neben der klassischen Fahrzeugentwicklung auch die neuen Anforderungen für neue Mobilitäts- und Fahrzeugkonzepte. Bereits 2015 hat EDAG mit der Marke trive.me den Grundstein gelegt um Innovationszyklen zu straffen und die immer größer werdende Nachfrage an Softwareentwicklungskompetenz zu bedienen. trive.me ist dabei einerseits „Ideenschmiede“ für eigene Produkte und andererseits Keimzelle für exzellente Kompetenz und gleichzeitig Kooperationsplattform für Startups und Technologieunternehmen. Darüber hinaus verantworten die Entwickler den Launch und Betrieb von eigenen Services, Plattformen und Apps. Wir sind der agile Software- Entwicklungspartner für Applikationen der in der Innovationsphase und damit ein Wegbereiter für die Mobilität 4.0. EDAG Kompetenz „Zukunft“ Unser Experten-Team ist mit über 400 Mitarbeitern im Bereich Software und Digitalisierung als agiler Bestandteil der weltweiten EDAG Organisation mit über 8.000 Mitarbeitern fest integriert. Parallel geht auch ein fundamentaler Rollenwandel in der Entwicklung einher. Technologische Expertise ist genauso entscheidend wie die Anpassung der Engineering-Prozesse an die agilen Anforderungen während des Produktentstehungsprozesses. Neben der langjährigen Erfahrung in der Embedded Software Entwicklung und Digital Manufacturing, haben wir konsequent die Themenfelder Cloud Development, sowie Mobile & Application Development stark ausgebaut. Auch automotive-spezifische Themenfelder in der Softwareentwicklung wie Distributed Software und ADTF konnten wir in Kundenprojekten bereits wertschöpfend zum Einsatz bringen. Branchenübergreifende Technologien wie die Expertise im Bereich Artificial Intelligence und VR/ AR Anwendungen sowie ausgeprägte Kompetenzen im Bereich IOT runden das Bild des Automotive IT-Spezialisten EDAG ab. Software und Digitalisierung: EDAG als One Stop Shop in der Mobilitätsentwicklung Ein breites Kompetenzfundament ist die Basis für das EDAG Portfolio im Bereich Software und Digitalisierung. Unsere Leistung bieten wir unter als embedded Baustein in den Steuergeräten der Fahrzeuge an, um beispielsweise ein Batteriemanagementsystem oder auch eine autonome Fahrfunktion abzubilden. Aber auch außerhalb des Fahrzeugs kann ein leistungsstarkes Backendsystem oder eine App auf dem Smartphone des Kunden das Mobilitätserlebnis positiv beeinflussen. Auch der Betrieb von Mobilitätssystemen gehört zum Portfolio einer EDAG. Ein Beispiel ist hierfür ist System zum Parkraummanagement über einen Connected Service im Fahrzeug. Dabei sucht sich das Auto über eine geeignete Applikation seinen Parkplatz in den Innenstädten; der Buchungs-und Bezahlvorgang erfolgt online. Unter dem Schlagwort Smart City bieten wir maßgeschneiderte Lösungen für Mobilitätssysteme an, wie zum Beispiel „Mobility Dashboards“. Diese können einerseits ein aktuelles, digitales Abbild der Stadt in Bezug auf Mobilität erzeugen, anderseits stellen sie zudem auch die Basis dar um diese Daten mit anderen Daten wie Schadstoffbelastung, verfügbare Ladepunkte etc. zu verbinden. Damit schaffen wir die Voraussetzung, um neue Services anbieten zu können. „Wir sind in der Automobilbranche gefordert, neue Mobilitätskonzepte und -services noch viel mehr vom Nutzer her zu denken“, so lautet unsere Überzeugung. Der Digitale Wandel bietet uns und unseren Kunden eine Vielzahl von neuen, erfolgversprechenden Geschäftsmodellen.

Wir bieten Produkte oder Dienstleistungen aus folgenden Bereichen an:

edag_engineering_gmbh_bild_1.jpg
edag_engineering_gmbh_bild_2.jpg